Freitag,11.02.2022

Good morning Guest. Nice to see you ! A pleasant stay wishes the Adipositas Forum, Abnehmforum - Slimming Hotel team.

There are 3 replies in this Thread which was already clicked 169 times. The last Post () by Mathilda.

  • :hallo10:


    Mir geht es ganz gut. Meine Bauchschmerzen sind erstmal weg. Nur müde bin ich.

    Geschlafen habe ich gut und bis der Wecker geklingelt hat :gumo5:

    War auch heute morgen schon walken und einkaufen. Nun warte ich das die Maschine Wäsche fertig wird :wäsche2: dann steht auf jeden Fall :wäsche1: und tati6:an. Und dann schaue ich was ich noch von der Liste abgearbeitet bekomme.

    Backen tue ich ab und zu . Mache dies aber nicht so gerne wie kochen. Finde das man beim Kochen mehr improvisieren kann. Früher habe ich gerne Brote gebacken.


    :besen1:

  • Mooooin,


    grade gehts mir eigentlich gut, aber ich bin nachdenklich und fühle sehr stark hin, was grade bei mir los ist und damit gehe ich mir glaube ich son klein wenig selbst aufn Zeiger und mache mir das Leben schwer.

    Ich habe Sonntag ein Medikament abgesetzt, nachdem ich es langsam ausgeschlichen habe. Nun merke ich so allmählich die Wirkung, die das Medikament offenbar auf mich hatte. Ich merke meine Gefühle und Befindlichkeiten sehr viel stärker, als in den letzten Monaten und das macht mich nervös und ich habe das Bedürfnis verstärkt auf mich zu achten. Das ist vermutlich genau der falsche Weg, ich sollte das entspannt angehen und einfach mal den ganzen Kram, den ich da so empfinde aushalten und so lassen, wie er kommt und nicht krampfhaft versuchen das zu verändern.


    Geschlafen habe ich etwas besser, als die letzten Nächte, es war also ok. Ich denke auch das ist grade von dem Medikamenten"entzug" bedingt.


    Ich backe eigentlich ganz gerne, aber da so viele Dinge, die man backen kann, aus vielen Kohlenhydraten bestehen und ich versuche genau die zu meiden, ist es schwierig mir selbst was zu backen, also lasse ich es meistens dann doch.

    An sich backe ich gerne Kuchen und Kekse, aber einfach muss es sein. Da bin ich auch geschmackstechnisch etwas "eingerostet" ich habe heute immernoch den gleichen Lieblingskuchen, wie in der Kindheit und das liegt mit daran, dass ich nicht so oft neues probiere.


    So ich hoffe ich bin in diesen Thread nicht zu ausführlich mit meinen Antworten, ansonsten bitte gerne zurückmelden, dann versuche ich mich kürzer zu fassen (das kann ich durchaus auch).

  •  Yuki

    Closed the thread.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!